aktuelles

Lesung zum Jubiläum – 08.10.2021

Wir feiern gemeinsam 50 Jahre Beltz & Gelberg, 35 Jahre Gulliver und 20 Jahre anne treib buch & papierFreut euch am 08.10.2021 ab 15:00 Uhr auf Lisa Krusche:Die bekannte Autorin liest aus ihrem neuen Kinderbuch: »Das Universum ist verdammt groß und...

mehr lesen

Regionalbuchtage unter dem Motto „HEIMAT ERKOCHEN“

Jetzt geht's ans Eingemachte ! Am Donnerstag 16.09.2021 feiern wir die Regionalbuchtage unter dem Motto "HEIMAT ERKOCHEN". In unserem Bistro Zeitvertreib könnt ihr an diesem Tag von 8.30 bis 18.00 Uhr regionale Spezialitäten genießen. *Saargau Mixed Pickles *Omas...

mehr lesen

Lesung onner der Bregg – Juma Kliebenstein – 09.07.2021

"7 Tage sturmfrei" Das neue Kinderbuch von Juma KliebensteinUnd täglich grüsst das Chaos Die elfjährige Charlie und ihre FAST volljährigen Zwillingsgeschwister Mira und Tom dürfen zum ersten Mal eine Woche ohne ihre Eltern allein zu Hause bleiben. Um ihr Taschengeld...

mehr lesen

Nominierung Deutscher Buchhandlungspreis 2021

Kulturstaatsministerin gibt Preisträger für Deutschen Buchhandlungspreis bekannt – Grütters: „Literarische Schatzinseln als Kulturvermittler bewahren“ Eine unabhängige Jury hat 118 Buchhandlungen aus 366 Bewerbungen für den Deutschen Buchhandlungspreis ausgewähltWir...

mehr lesen

MutterTagesBox – 09. Mai 2021

Mutter TagesBox zum Genießen für die ganze Familie Sonntag 09. Mai 2021Bereits AUSVERKAUFT       Abholung: Sonntag 09. Mai, 09.30 - 12.00 Uhr      Und das packen wir Ihnen in die Kiste: auf Wunsch auch vegetarisch     zum Brunch...

mehr lesen

Welttag des Buches – 23. April 2021 – Malwettbewerb

Am 23. April 2021 ist es wieder so weit: Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest. Bereits zum 25. Mal verschenken Buchhandlungen rund um diesen Tag das Welttagsbuch „Ich...

mehr lesen

Auf zum Schulranzenkauf 2021

. Nun ist es endlich soweit. Wir freuen uns sehr Ihnen unser neues Schulranzen- und Rucksacksortiment vorstellen zu können.   Gerne können Sie uns unter 06881/51121 anrufen und einen individuellen  Beratungstermin mit uns vereinbaren. Oder schreiben Sie uns eine...

mehr lesen

Spendenübergabe an Heart And Heavy

Vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 wurde die Mehrwertsteuer gesenkt. Wir haben uns dazu entschieden, den Betrag, der sich aus der Senkung von 19% auf 16% ergibt, zu spenden. Am vergangenen Freitag konnten wir Herrn Dr. Carsten Graf einen Spendenscheck überreichen. Wir...

mehr lesen

Online-Event: Unsere Lieblingsbücher 2020 – 26.11.2020

Unsere Lieblingsbücher 2020 Ein Online-Event ab Donnerstag, 26. November 2020, 19.30 Uhr   Vorgestellt von Agnes Hell:Monika Helfer - Die BagageHanser, ISBN: 978-3-446-26562-2• Berührend und lebendig erzählt Monika Helfer eine Geschichte von Herkunft und...

mehr lesen

Wir spenden an Die Tafel und Heart And Heavy

Information - Stand: 30.06.2020 - anne treib buch & papier Liebe Kundinnen, liebe Kunden,   ab dem 01.07.2020 wird für ein halbes Jahr die Mehrwertsteuer gesenkt.   Dies betrifft bei uns zwei unterschiedliche Sortimente. Bücher:...

mehr lesen

Muttertags Brunch Box – zum Mitnehmen

Am 10. Mai ist Muttertag Wir bieten eine Muttertags Brunch Box zum Mitnehmen an Wir können leider keine Bestellungen mehr annehmen. Die Nachfrage war enorm, unsere zur Verfügung stehenden Kapazitäten sind aufgebraucht.   Die Abholung der bereits bestellten...

mehr lesen

Öffnung der Buchhandlung ab Montag 20. April

Information - Stand: 16.04.2020 - anne treib buch & papier Liebe Kundinnen, liebe Kunden, wir sind sehr erfreut, Sie ab Montag den 20. April wieder in unserer Buchhandlung begrüßen zu dürfen. Unser Bistro Zeitvertreib muss leider noch bis...

mehr lesen

erlesen 2020

erLESEN! - Literaturtage im Saarland finden 2020 nicht statt   Den saarländischen Buchhandlungen und Verlagen sowie dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland ist es sehr schwergefallen, diese Entscheidung zu...

mehr lesen

Schulranzenmesse 2020 – Donnerstag 12.03.2020

anne treib buch & papier und die Stadtjugendpflege Lebach laden ein zur Schulranzenmesse am Donnerstag 12.03.2020 von 13:00 - 18:00 Uhr in die Nikolaus Jung Stadthalle Lebach   Auch dieses Jahr in Zusammenarbeit mit: BRILLEN MAHL Polizeiinspektion Lebach und...

mehr lesen

Nachlese: Unsere Lieblingsbücher 2019

Literaturabend: Unsere Lieblingsbücher 2019 Eine ausverkaufte und kurzweilige Lesung fand am Donnerstag, den 28.11.2019 statt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von anne treib buch & papier, Agnes Hell, Alfred Schmitt, Anne Treib, Carmen Rodenbusch, Sigrid...

mehr lesen

Die Glücksfee war hier

Die Auslosung anlässlich der "Woche unabhängiger Buchhandlungen" wurde von offizieller Seite durch unsere Glücksfee Pina vorgenommen. Vielen Dank liebe Glücksfee - alle Gewinner sind sehr erfreut über die gewonnenen Gutscheine.

mehr lesen

Unsere Lieblingsbücher 2019

Unsere Lieblingsbücher 2019 Donnerstag, 28. November 19 Uhr   Wie jedes Jahr werden wir Buchhändler*innen wieder unsere Lieblingsbücher des Jahres vorstellen. Zudem werden lesen: Dr. Angelique Groß, Leiterin der VHS Lebach, sowie Jürgen Barke, Staatssekretär des...

mehr lesen

Woche unabhängiger Buchhandlungen vom 2. bis 9. November

Woche unabhängiger Buchhandlungen   anne treib buch & papier macht mit bei der „Woche unabhängiger Buchhandlungen“. Die bundesweite Aktionswoche des inhabergeführten Buchhandels ist bereits zur Tradition geworden: Vom 2. bis 9. November 2019 präsentiert sich...

mehr lesen

Einladung zum Herbstmarkt in Lebach

Der Verkehrsverein lädt ein zum Lebacher Herbst- und Bauernmarkt am Sonntag, den 20. Oktober. Eröffnung ist um 10 Uhr vor Anne Treib Buch und Papier.   Neben vielfältigen Dekorationsideen gibt es Kulinarisches aus dem Bistro Zeitvertreib: -...

mehr lesen

Ein Sommertag im Asiatischen Garten

Jazzmatinee im Asiatischen Garten. Sonntag, 25. August 2019   Am 25.08.2019 fand bei herrlichstem Sommerwetter die 3. Jazzmatinee der VHS Lebach statt. An diesem Event beteiligte sich das Bistro Zeitvertreib mit kleinen Köstlichkeiten. Es war ein rundum...

mehr lesen

Anne Treib als Vorbild-Unternehmerin ausgezeichnet

Anne Treib wurde als Vorbild-Unternehmerin ausgezeichnet - 15.06.2019 Frauen zu beruflicher Selbständigkeit ermutigen und Mädchen für das Berufsbild „Unternehmerin“ begeistern - das ist die Aufgabe der Vorbild-Unternehmerinnen, die sich ehrenamtlich für die Initiative...

mehr lesen

Welttag des Buches – Klasse 4 der Grundschule zu Besuch

Besuch der Klasse 4 der Grundschule St. Michael - 05.06.2019   Noch im Rahmen der Aktion "Welttag des Buches" besuchte uns heute die 4. Klasse der Grundschule St. Michael. Anne gab den Kindern Einblicke in die spannende Welt der Bücher und gab ihnen einige Rätsel...

mehr lesen

Bistro Zeitvertreib erhält FairTrade Auszeichnung

Bistro Zeitvertreib erhält FairTrade Auszeichnung Am Freitag den 5. April erhielten wir die FairTrade-Plakette aus den Händen von Landrat Patrick Lauer. Diese Auszeichnung ist ein Dankeschön des Landkreises für unser Engagement. Unser Bistro Zeitvertreib ist von...

mehr lesen

erlesen! LITERATURTAGE IM SAARLAND

erLesen! ist zurück Auch 2019 findet das Lesefestival statt und bietet eine große Bandbreite an Veranstaltungen: Lesungen von Krimi bis Lyrik, mit Wein oder Musik, Workshops und Vorträge… Schauen Sie sich um und erleben Sie besondere Abende von Ende März bis Mitte...

mehr lesen

Dienstag 23.04.2019 – Welttag des Buches

Welttag des Buches Wir feiern das LESEN - Feiern Sie mit uns Am 23. April 2019 ist es wieder so weit: Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest. Eine regionale Tradition...

mehr lesen

Schulranzenmesse – Dienstag 19.03.2019

anne treib buch & papier und die Stadtjugendpflege Lebach laden ein zur Schulranzenmesse am Dienstag 19.03.2019 von 13:00 - 18:00 Uhr in die Nikolaus Jung Stadthalle Lebach   Auch dieses Jahr in Zusammenarbeit mit: BRILLENMAHL Polizei Saarland levoBank eG....

mehr lesen

Rückblick: Signierstunde mit Cliff Hämmerle

Signierstunde mit Cliff Hämmerle "Mit Herz am Herd" Der Andrang war groß. Cliff Hämmerle signierte geduldig und auf seine gewohnt sympathische Art sein Buch "Mit Herz am Herd", das auch hier in und um Lebach viel Zuspruch von begeisterten Lesern und Hobbyköchen...

mehr lesen

Heimat Shoppen

HEIMAT SHOPPEN Am Freitag waren Staatssekretär Jürgen Barke und Bürgermeister Klaus-Peter Brill  bei uns in der Buchhandlung zu Gast. Zusammen mit Leander Wappler von der IHK besuchten sie im Rahmen der Aktion „Heimat Shoppen“ ein paar ausgewählte Lebacher Geschäfte....

mehr lesen

Mariä Geburtsmarkt – Dienstag 11.09.2018

Mariä Geburtsmarkt Am Dienstag, 11. September, ist die Innenstadt gesperrt. Der Fassanstich erfolgt um 11 Uhr im Festzelt, zu dem zahlreiche Politiker und Prominente erwartet werden. Zum 40-jährigen Jubiläum wird die Kinderhilfe Chillan wieder eine besondere...

mehr lesen

Einladung den Kirmessonntag in Lebach zu genießen

Einladung den Kirmessonntag in Lebach zu genießen Am 27.05.2018 dem diesjährigen Kirmessonntag veranstaltet der Verkehrsverein Lebach den ersten Verkaufsoffenen Sonntag für dieses Jahr. In der City vor anne treib buch & papier wird der BouleClub seinen Sport für...

mehr lesen

23. April – Welttag des Buches

Freude am Lesen verbreiten, Geschichten teilen: Am 23. April begehen Lesebegeisterte in über 100 Ländern den UNESCO-Welttag des Buches und des Urheberrechts. Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken und Schulen laden zum Mitfeiern ein und veranstalten...

mehr lesen

erLESEN! LITERATURTAGE IM SAARLAND 7. bis 22. April 2018

Wir laden Sie sehr herzlich ein: – zu 14 Tagen rund um das Buch und die Literatur – in die saarländischen Buchhandlungen, gemeinsam mit den Verlagen und anderen Kulturinstitutionen – zu Lesungen, Poetry Slam, Diskussionen und Workshops Die saarländischen...

mehr lesen

18. Lebacher Schulranzen-Messe

Anne Treib – Buch und Papier lädt zusammen mit der Stadtjugendpflege Lebach für Donnerstag, 1. März, zur 18. Auflage der traditionellen Schulranzenmesse in die Stadthalle ein. Diesen Termin sollten sich alle Eltern, deren Kindern dieses Jahr eingeschult werden, jetzt...

mehr lesen

BuchTipp

Die Bücherfrauen

Romalyn Tilghman

FISCHER, S.
ISBN: 9783103970807
€ 22,00
In Prairie Hill, einer Kleinstadt in Kansas, steht nach einem Tornado nur noch eine Mauer der Gemeindebibliothek. Der ganze Ort wurde sehr schwer getroffen. Der Nachbarort, New Hope wurde zwar verschont, aber dessen Bibliothek (eine ehemalige Carnegie – Bibliothek) wurde schon vor Jahren in ein Kultur- und Gemeindezentrum verwandelt.
In dieser schweren Stunde treffen drei sehr unterschiedliche Frauen aufeinander, die dabei sind ihrem Leben eine neue Richtung zu geben.
ANGELINA kehrt in den Ort ihrer Kindheit zurück, um ihre Doktorarbeit zu beenden und mehr über ihre verstorbene Großmutter Amanda zu erfahren. Eine der ersten Siedlerfrauen, Frauen wie sie brachten zu Beginn des 20. Jahrhunderts Kultur und Literatur in die entlegensten Winkel des Landes. Sie engagierten sich für die Einrichtung von Büchereien, um dadurch ihr Wissen und das ihrer Familien zu erweitern.
Frauen wie Amanda widmet Angelina ihre Studien.
TRACI eine junge Künstlerin sucht nach ihrem Platz im Leben und strandet in Prairie Hill. Sie erschleicht sich durch eine Flunkerei eine Stelle als Kunstlehrerin im Gemeindezentrum.
GAYLE die bei dem Tornado all ihren Besitz verloren hat, versucht wieder Kraft für einen Neuanfang zu finden.
Im Kulturzentrum von New Hope treffen die drei aufeinander und finden in dieser kleinen Gemeinschaft neuen Lebensmut, Freundschaft und Solidarität und ihr ganz persönliches Glück.
Ein interessanter Debütroman über die Entstehung der Carnegie-Bibliotheken in den USA. Dessen Gründer und Investor, Andrew Carnegie lebte von 1835-1919.
Romalyn Tilghman vermittelt ein amerikanisches Lebensgefühl und zeigt wie wichtig Literatur und Kunst für die Identitätsfindung ist.
Ein warmherziger Roman über den Wert der Gemeinschaft.
Sehr unterhaltsam!
Empfohlen von – Carmen Rodenbusch –

BuchTipp

ENTWEDER DIE TAPETE VERSCHWINDET ODER ICH!

MARTIN SCHNICK

Charles Verlag
ISBN: 9783948486167
€ 16,00
Der Germanist Martin Schnick schildert in seinem Buch „Entweder die Tapete verschwindet oder ich!“ die seltsamen Todesumstände außergewöhnlicher Literaten.
Alkohol, Drogen, Eifersucht, Gift, Suizid oder Mord … die Liste ist lang.
Vom 17. Jahrhundert bis in die 1990er Jahre skizziert der Autor die letzten Lebensstunden von berühmten Dichtern und Schriftstellern von Albert Camus bis Stefan Zweig.
In kurzen Episoden erfährt der Leser Details zu den Todesumständen, fernab üblicher biographischer Daten.
Ein interessanter Lesegenuss, nicht nur für Literaturliebhaber.
Mein Tipp für alle Leser von „Was geschah mit Schillers Schädel?“ und „Tasten, Töne und Tumulte“.
Empfohlen von – Tina Dewes –

BuchTipp

Die Frauen von Kilcarrion

Jojo Moyes

ROWOHLT Taschenbuch
ISBN: 978-3-499-26795-6
€ 17,00
Neue Übersetzung des berührenden Debütsromans der Bestsellerautorin.
Drei Generationen-Geschichte über das untrennbare Band zwischen Müttern und Töchtern, über Vertrauen und Verzeihen, über Abschiede und Neuanfänge!
Wie immer ein richtig schöner Schmöker! Sehr spannend und ergreifend!
Empfohlen von – Carmen Rodenbusch –

BuchTipp

Der Tausch – Zwei Frauen. Zwei Tickets. Und nur ein Ausweg.

Julie Clark

Heyne Taschenbuch
ISBN: 9783453424975
€ 12,99
Zwei Frauen auf der Flucht, die am New Yorker Flughafen aufeinandertreffen. Die eine flieht vor ihrem gewalttätigen Ehemann und hat ihre Flucht seit langem geplant. Die andere scheint auch ihre Gründe zu haben, aus ihrem alten Leben auszubrechen … Kurzerhand beschließen sie ihre Flugtickets zu tauschen und ein Albtraum beginnt …
Ein sehr spannender, psychologischer Thriller, der mich von der ersten Seite an gepackt hat, voller überraschender Wendungen. Sehr empfehlenswert !!
Empfohlen von – Carmen Rodenbusch –

BuchTipp

Im Namen der Lüge

Horst Eckert

Heyne Taschenbuch
ISBN: 9783453439665
€ 12,99
Start einer neuen Thriller-Reihe um das Ermittler Duo Melia Khalid und Vincent Che Veih.
Melia Khalid, Leiterin des Referats für Linksextremismus beim Inlandsgeheimdienst. Ihr wird ein Geheimpapier zugespielt, das die Gründung einer neuen RAF ankündigt. Aber kann man der Quelle trauen? Ein Verdacht erhärtet sich, dass einige Leute innerhalb der Behörde, mit Verbindungen zu rechten Netzwerken, selbst einen Umsturz planen …
Vincent Che Veih und sein Team stecken mitten in einem Mordfall dessen Spuren ins Reichsbürgermilieu führen. Haben beide Fälle etwas miteinander zu tun?
Aus Links- und Rechtsextemismus, Reichsbürgertum, Politik, Verfassungsschutz, Polizei und Verschwörungstheorien ist dem Autor ein wirklich erstklassiger, intelligenter und komplexer Politthriller gelungen. Realität und Fiktion liegen nah beieinander. Die Fortsetzung liegt bereits auf meinem Nachttisch und wartet darauf verschlungen zu werden !!!
Empfohlen von – Carmen Rodenbusch –

BuchTipp

Stay away from Gretchen / Eine unmögliche Liebe

Susanne Abel

dtv Verlagsgesellschaft
ISBN: 9783423282598
€ 20,00
Tom Monderath ist ein sehr bekannter Nachrichtensprecher bei einem Kölner Fernsehsender. Der Mittvierziger ist im Job erfolgreich und bei den Damen beliebt. Sein geregeltes, angenehmes Leben gerät aus den Fugen, als bei seiner 84jährigen Mutter Grete beginnende Demenz diagnostiziert wird.
Tom muß sich um seine Mutter kümmern. In ihrer Wohnung findet er Hinweise auf ihre Vergangenheit über die sie niemals gesprochen hat. Tom beginnt nachzuforschen und entdeckt Ungeheuerliches. Was sich ihm nach und nach enthüllt, hat auch auf sein eigenes Leben massive Auswirkungen.
Susanne Abel beschreibt die Gegenwart von Tom und Grete und in Rückblenden Gretes Vergangenheit. Kindheit in Ostpreußen, Krieg, Flucht vor den russischen Truppen. Dann Zuflucht in Heidelberg und der harte Überlebenskampf im Nachkriegsdeutschland. Und sie erzählt eine herzzerreißende Liebesgeschichte, die sich so oder so ähnlich wohl tausende Male abgespielt hat.
Die Autorin hat hervorragend recherchiert. Nicht zuletzt zum Thema „Brown Babies“, ein lange totgeschwiegenes Kapitel der Nachkriegszeit.
Susanne Abel ist mit „Stay away from Gretchen / Eine unmögliche Liebe“ ein sehr berührendes Buch gelungen, das noch lange nachhallt. Ich habe mitgefiebert, mitgelacht und mitgelitten bis zur letzten Seite. Klare Leseempfehlung!
Empfohlen von – sh –

BuchTipp

Das Geheimnis von Zimmer 622

Joël Dicker

Piper Verlag GmbH
ISBN: 9783492070904
€ 25,00
Der Autor selbst verbringt seine Ferien im Nobelhotel Palace de Verbier in den Schweizer Alpen. Gleich am ersten Tag seines Aufenthalts macht er die Bekanntschaft einer charmanten Engländerin, Scarlett Leonas. Angeregt unterhält er sich mit ihr über die Kunst des Schreibens und ahnt nicht, dass sie wenig später in einen ungelösten Mordfall hineingezogen werden. Gemeinsam beginnen sie zu recherchieren und stoßen auf die abgründigen Machenschaften einer alten Genfer Bankiersfamilie.
Gleichzeitig beginnt er an einem neuen Roman zu schreiben, den der Leser selbst in seinen Händen hält!! GENIAL!!
Er legt die Fährte zu einer diabolischen Dreiecksgeschichte aus Machtspielen, Eifersucht und Verrat in der vermeintlichen Idylle eines glamourösen Schweizer Bergdorfs.
Der Roman wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt und wechselt zwischen verschiedenen Erzählebenen und Rückblenden. Dabei verliert er aber nie den Handlungsfaden. Er ist einfach brilliant und fesselnd bis zum Schluss.
Empfohlen von – Carmen Rodenbusch –

BuchTipp

Hard Land

Benedict Wells

Diogenes Verlag AG
ISBN: 9783257071481
€ 24,00
Benedict Wells, ist ein wunderschöner „Coming of Age“ Roman gelungen, der in den 80ern in einer Kleinstadt in Missouri spielt. Man begleitet den pubertierenden Jungen Sam durch einen Sommer der Veränderungen. Erst muß er den Krebstod seiner Mutter verkraften und dann erlebt er auch die Euphorie und Melancholie der ersten Verliebtheit. Musik, Literatur und Filme, der Sound der 80er, versetzen einen selbst in die schönsten Jugendjahre zurück. Ein Roman voller Lebensgefühl, witzig und sehr berührend zugleich.
Empfohlen von – Carmen Rodenbusch –

BuchTipp

Alle sind so ernst geworden

Martin Suter, Benjamin von Stuckrad-Barre

Diogenes Verlag AG
ISBN: 9783257071542
€ 22,00
Sehr unterhaltsames Gelaber, das mir während des Lesens sehr oft ein Lächeln, Lachen und auch Schmunzeln beschert hat. Für mich hat sich diese leichte Lektüre in etwas trübsinnigen Zeiten absolut gelohnt.
Empfohlen von – Anne Treib –

Filmbeitrag im SR – Wir im Saarland, 21.02.2018